Sehr geehrte Interessierte am Ruhegebet,

wir befinden uns immer noch in einer besonderen Zeit der Herausforderungen, die an uns alle durch die Corona-Pandemie gestellt sind. Seit Monaten konnten keine Kurstermine durchgeführt werden, aber wir hoffen auf eine Entspannung der Gesamtsituation im Lauf diesen Jahres und darauf, dass Sie – und auch wir Lehrenden des Ruhegebetes – gesund sind und es auch bleiben!

Nun erreichen uns immer wieder Anfragen, ob es vielleicht eine Alternative zu einem Einübungskurs des Ruhegebetes geben kann, sodass man wegen der Pandemie oder anderer berechtigter Gründe nicht mehr so lange auf das Ruhegebet warten muss, denn der Bedarf und die Nachfrage nach einem solchen besonderen Gebetsweg ist enorm groß und wächst stetig. Unsere Antwort auf diese Anfragen lautet, dass es keine wirklich gute Alternative zu einem Einübungskurs gibt, denn das persönliche Einüben, der spätere Austausch über erste Erfahrungen und Fragen zur Gebetspraxis in Gemeinschaft mit anderen Gleichgesinnten ist von unschätzbarem Wert. Es lohnt also das Warten!

Doch für manche Menschen gibt es aus verschiedenen Gründen auch zukünftig keine Möglichkeit an einem Einübungskurs teilzunehmen. Für sie hat Pfarrer Dr. Peter Dyckhoff aus der Tradition der Wüstenväter, insbesondere den Überlieferungen Johannes Cassians (360-435), und seinen persönlichen über 50-jährigen Erfahrungen mit dem Ruhegebet geschöpft und sehr gut verständliche Literatur und weitere Medien erstellt. Sollten Sie an diesen Medien interessiert sein, hier unsere Empfehlung:

1. “Das kleine Buch vom Ruhegebet”, erschienen im Verlag Herder, erhältlich im Buchhandel oder beim Verlag
2. “Ruhegebet” eine 6-teilige Sendereihe von Bibel-TV als DVD, erhältlich im Shop der Stiftung Ruhegebet

Mit Hilfe dieser Informationen lernen Sie einen sehr wertvollen, urchristlichen Gebetsweg aus dem 4./5. Jahrhundert kennen, abgeleitet aus dem Evangelium, der die Hinwendung zu Gott Vater und Jesus Christus und die Hingabe des Beters in den Willen Gottes zum Inhalt hat.
Sollten Sie Fragen zur Gebetspraxis haben, wenden Sie sich gern an einen unserer dazu von der Stiftung Ruhegebet besonders ausgebildeten und natürlich selbst im Ruhegebet erfahrenen Lehrenden in Ihrer Nähe.
Alle Kontaktdaten finden Sie unter: Lehrende des Ruhegebetes

Mit den besten Segenswünschen und im Namen aller Lehrenden
Angelika Teresa Oehlke

Das Ruhegebet einüben