Termin:

Freitag, 05. Februar 2021, 16:00 Uhr bis
Sonntag, 07. Februar 2021, 17:00 Uhr

Voraussetzung zur Teilnahme:
Mindestalter 18 Jahre, normale psychische Belastbarkeit!
Es besteht der Wunsch, sich auf den erlernten Gebetsweg zu begeben und die Bereitschaft, das Ruhegebet zwei Mal am Tag 20 Minuten zu beten.
s. auch weitere Informationen…

Kursleitung:

Eggert Wiese
Hansjürgen Meynig
Lehrende des Ruhegebetes

(Nach Ihrer Anmeldung nehmen die Kursleiter mit Ihnen persönlichen Kontakt auf.).

Veranstaltungsort:
Benediktinerkloster Nütschau
Bildungshaus St. Ansgar
Schloßstraße 26
23843 Travenbrück

https://www.kloster-nuetschau.de

Alle Teilnehmer/innen übernachten im Kloster, um ganz bewusst den Alltag einmal ganz hinter sich zu lassen und in der Ruhe und Stille verweilen zu können.

Kosten:
Kursgebühr (inkl. Buch, DVD, Kursmaterial): 50,00 €
Übernachtungen im Einzelzimmer (Dusche/WC) mit Vollpension: 215,00 €

Anmeldung und Zimmerbuchung (bis 4 Wochen vor Kursbeginn):
Eggert Wiese, Tel. 0511 / 5695 7737
oder
Hansjürgen Meynig, Tel. 04328 / 256 442
E-Mail: Ruhegebet@web.de
____________

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei kurzfristigen Kursabmeldungen die üblichen Stornierungsgebühren für Ihren Aufenthalt im jeweiligen Tagungshaus/Kloster an Sie weitergeben müssen.

 

Das Ruhegebet einüben – 23843 Benediktinerkloster Nütschau, Travenbrück